Ein allgemeines RPG Forum. RPG Fans alle Art herzlich Willkommen! (:
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wandel unter den Palmen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   Sa Jan 08, 2011 9:23 pm

Larry schaute zu ihr hoch,"Sie ist nicht sauer?"dachte er und nahm ihre Hand.
Er stand auf und ließ sie wieder los,dann kratze er sich am Kopf.
"Naja...ich denke wir sollten die anderen suchen...."murmelte er und schlug in eine Richtung ein."Ich kann nicht glauben das das hier passiert......."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   Sa Jan 08, 2011 9:32 pm

Nun gut. Dann lass uns gehen. Und wieder fingen sie an zu laufen.
Ein bisschen später kamen sie nochmal an einem Strand raus. Hier waren wir auch schon tausendmal...
Da! Da sind Leute! Schnell lass uns rüber gehen!
Das ist Miles!MILES!
Und Mia Fey. Hallo. sagte sie trocken. Und rollte mit den Augen.
--
Franziska! Er atmet kaum, und er antwortet nicht...!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 4:05 pm

Küche
Verschlafen rieb sich Pearls die Augen und betrat das Essenzimmer. Da sah sie eine Gestalt mit lilanen, komischen Klamotten... Konnte es...? War es...? Oh Mystische Maya! Ich habe mir solch schreckliche Sorgen um dich gemacht! Schluchzend umarmte sie Maya. Ein Glück dass du lebst! Mein Gott ich bin so froh...! Sie brach in Tränen aus. Wo warst du bloß!

Strand
Oldbag hatte einen merkwürdigen Riecher für das, was passieren würde. Und so verließ sie sich einfach auf ihr Gefühl, welches ihr sagte, sie solle zum Strand gehen. Dort tummelten sich zwar alle Menschen, aber.... Edgey-Wedgey-Poo! schrie sie und sprintete - trotz ihres verstauchten Knöchels - im Volltempo zu Miles hin. Gib mir einen Bussi...! Sie beugte sich über ihn und machte Mund-Zu-Mund Beatmung. Hach bin ich froh dass du lebst! Ihre Augen wurden groß und glasig und schimmerten in der nachmittaglichen Sonne. Erneut spitzte sie die Lippen und bewegten sich geradzu auf Edgeworths zu.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 5:54 pm

Mias Kinnlade klappte runter. Da hat aber jemand Timing...
Hallo, und vielen Dank... Oder was man jetzt so sagt.
Eigendlich hatte sie etwas Mitleid mit dem Armen, aber Mia wusste auch, dass es wohl besser war, sich in solchen Momenten still und leise zu entfernen.
Wenn wir schon mal alle hier sind, wir sollten zurück zum Haus gehen ihr seid bestimmt erschöpft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 6:37 pm

Miles würgte und spuckte wie aus einem Refle heraus in das Gesicht Oldbag's. Ekel fuhr in ihm auf. Graaaaa was tut sie da? Wie alt...arr
Er ballte seine Fäuste ,anscheinend hatte ihn der Schock um einiges wacher gemacht. Erneut hustete er, direkt in Oldbag's Gesicht.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 6:39 pm

Strand
Godot kam mit einer Tasse Kaffee in der Hand zum Strand. Es geht doch nichts besseres über einen bitteren Kaffee, mit Quellwasser und frischen Kaffeebohnen... Er lächelte seine Kaffeetasse verliebt an und trank sie in einem Zug leer. Endlich! Der erste Kaffee seit zwei Tagen... Auch wenn er furchtbar geschmeckt hat.
Er erblickte Edgeworth und die, die um ihn herum standen. Kann ich helfen? fragte er.

Oldbag schluckte. Sie wollte ihren Edgey nicht anschreien, doch sie konnte sich nicht beherrschen... WAS FÄLLT DIR EIGENTLICH EIN MICH ANZUROTZEN DU FRECHER BENGEL DAMALS ALS ICH NOCH JUNG WAR NANNTE MAN SOWAS...

Langsam wurde es dunkel. Die ersten der Abermillionen Sterne begannen aufzufunkeln und in der Ferne sah man die letzten Strahlen der Sonne.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 6:49 pm

Larry stand bei ihnen und schaute auf Miles."Der Arme,das zweite Trauma in seinem Leben...."dachte er uns versuchte erstmal nicht daran zu denken was gerade passiert war.
"Haus??"fragte er nachdenklich und schaute in den Urwald "Meint sie etwa?!Den Urwald als "Haus" oder haben sie etwas bewohnbares gefunden...hm es müsste gleich auch Dunkel werden...."
"Hey!!Was haltet ihr von einem Lagerfeuer?!So ...als Eröffnung für unser neues Zuhause.Das ist bestimmt total Lustig und super..!""und romantisch!"Schlug er vor und dachte sich den letzten Teil selber.

Maya schaute auf Pearls "Pearly!Du lebst!Gott sei Dank!"sagte sie und umarmte die kleine. "Wo wohl Nick ist........."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 6:54 pm

Küche
Pearls umarmte Maya. Jetzt bin ich endlich nicht mehr alleine! Gehen wir an den Strand Ball spielen?
Sie grinste Maya an. Bitte bitte, Mystische Maya! Ach, hast du Hr. Nick gesehen? Ich mache mir Sorgen um ihn... Die kleine Pearl runzelte besorgt die Stirn.

Strand
Godot lachte in sich hinein. Meinetwegen. Aber dann besorg ich mir erst neuen Kaffee.
Er schaute in den Himmel. Was für ein sternenklarer Himmel... Was für eine wundervolle Nacht. Vielleicht ist es doch nicht so schlecht, hier zu sein...

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 6:58 pm

Das hat mir gerade noch gefehlt... Ein Lagerfeuer! Tolle Idee!Ich gehe schonmal Holz suchen.
Sie lief ein Stück in den Wald und sammelte so viel sie tragen konnte.
Es ist wirklich ewig her, dass ich sowas gemacht habe...
Das sollte vorerst reichen. Mia lächelte und machte es sich gemütlich.
Weiß jemand wie man Feuer macht?
-
Ja ab an den Strand! Es wird zwar bald dunkel, aber hier ist es nur langweilig...
Ema war gut gelaunt und ging summend zum Strand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:06 pm

Am Lagerfeuer
Diego holte zwei Feuersteine hervor. Na klar grinste er und setzte sich neben sie. Er schlug die zwei Steine so lange gegeneinander, bis sie Funken schlugen. Einer sprang direkt ins Holz, sodass es innerhalb kürzester Zeit mollig warm wurde.
Mit der Dunkelheit kam auch die Kälte. Man konnte es sich nicht vorstellen, doch es wurde sehr kühl. Ich hätte mein Shirt vielleicht doch nicht in die Wellen werfen sollen... dachte er, doch durch das Feuer wurde auch ihm wieder warm. Er umklammerte seine Kaffeetasse, die er gerade aufgefüllt hatte. In der anderen Hand hielt er eine zweite volle Tasse und reichte sie Mia.
Möchtest du auch? Mit Milch und Zucker, richtig? Gerührt nicht geschüttelt. So mochtest du ihn früher immer gerne.


Ja! rief Pearly euphorisch. Sie hatte richtig gute Laune.
Ich wünschte, ich könnte mich noch schön machen... aber ich habe nur das Kleid seufzte sie. Naja, wird schon klappen! Und schon stürmte sie zum Strand.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:16 pm

Maya stürmte hinter den beiden her.
"Wartet!Ich komme auch"!rief sie lachend den beiden hinterher und rannte zum Strand.

Larry schaute auf das Feuer "Sowas habe ich letztes mal in der 3 Klasse auf einem Klassenausflug erlebt..."dachte er lachend und machte es sich neben dem Feuer bequem.
"Hoffentlich setzt sich Franziska neben mir!"Dachte er hoffend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:25 pm

Mia schaute auf die Tasse.Ja, richtig.
Sie nahm die Tasse und trank einen Schluck. Vollkommen richtig.
Es ist so schön hier. Vielleicht könnte ich mich dran gewöhnen.
Sie trank noch ein bisschen von dem Kaffee.
Hach, sie dir nur die ganzen Sterne an. Du, Diego? Aber meinst du nicht, dass es schon etwas zu spät für Kaffe ist? Noch so eine lange Nacht überlebe ich nicht.
-
Franziska stand vor dem Feuer und regte sich ein bisschen auf. Igitt. Die Stimmung hier ist ja ekelhaft. Aber bevor ich mich zu den beiden Kaffee Tauben da, bleibe ich lieber hier...
Sie huschte schnell zu Larry und setzte sich.
Einfach abartig, diese Stimmung.
-
Ein Feuer! Klasse!
Ema hüpfte zu den andern rüber, und kurz bevor sie vor dem Feuer stand, schwenkte sie den Kopf nach links zu Diego und Mia. Junkies. Dann zog sie die Augenbrauen hoch und schmiss sich neben Larry.
Hallo! Ema Skye, Wisschenschaftliche Ermittlerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:31 pm

Strand
Pearls wurde rot, als sie Diego und Mia sah. Mystische Maya! Meinst du, Hr. Armando ist Mias eine Person? schmachtete sie. Wag es ja nicht dich neben sie zu setzten! Sie zerrte Maya zu Larry und Ema. Hey Larry! fiepste sie fröhlich.

Es ist nie zu spät für eine Tasse Kaffee, Mieze grinste er und trank mindestens drei Schlücke Kaffee. Dann schaute er nach oben, in den klaren Sternenhimmel. Wundervoll, nicht wahr? Ich finde es gar nicht mehr so schlecht hier... Es ist traumhaft. Er legte einen Arm um sie. Als ob er es doppeldeutig meinen würde, dass es hier traumhaft sei.
Mit dir ist es überall traumhaft ergänzte er in Gedanken.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?


Zuletzt von xLuluChanx am So Jan 09, 2011 7:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:32 pm

Larry schaute zu Franziska "Tja sie ist ebend Franziska...."Dachte er lachend.
Dann merkte er plötzlich jemanden neben sich.
Er drehte sich zu ihr "Hm die habe ich doch schon mal auf dem Schiff gesehen."
Dachte er lachend "Hi!Ich bin Larry,Larry Butz...Kein Wissenschaftlicher Ermittler."

Maya schaute auf das Feuer "Wow!So schlecht ist es hier garnicht!"schwärmte sie und sah ihre Schwester mit Diego "Ohh...sie trinkt Kaffee?!Um die Uhrzeit,naja wird schon einen Grund haben."sagte sie lachend und schaute dann wieder auf das Feuer,sie hockte sich daneben und hörte den anderen zu."Ich weiß es nicht Pearly,ich weiß es wirklich nicht ...komm mal her!Was hälst du davon wenn wir sie später ausfragen hm?"Flüsterte sie ihr lachend zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:47 pm

Franziska griff reflexartig zur Peitsche, und scheute sich nicht sie zu benutzen.
Hey! Ich bin auch noch hier! Dann wurden ihre Augen zu Schlitzen.
Und ich saß hier zu erst. funkelte sie Ema an.
-
Ähäm. Ähäääm. räusperte Mia sich.
Wir werden beobachtet.
Übereilig kippte sie den gesamten Kaffee in sich hinein.
Und was gibt es so neues, naja abgesehen davon, dass du mit einem Partyschiff untergegangen und dann an eine einsame Insel gespült wurdest, auf welcher du dann einfach viel zu ungeduldig am Lagerfeuer andere Leute umarmst, vor deren Cousinen und Schwestern- Das weiß ich ja schon.
Sie machte kurz inne und senkte den Kopf. Dann schreckte sie wieder hoch.
Was jetzt nicht heißen soll, dass die Person das schlecht findet, nein, nein so meinte ich das nicht!... Vielleicht hätte ich keinen Kaffee trinken sollen.
Mia spürte, wie sie ganz rot wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 7:57 pm

Du redest zu viel, Mieze sagte er grinsend und küsste sie.

Pearls wurde ganz rot.
Sie nahm ihre kleine Hand undhielt Maya die Augen zu. Nicht hingucken! Das bringt Unglück!
Sie seufzte glücklick. Toll was? Bist du neidisch?

Oldbag kam nun auch angerannt und setzte sich neben Ema ans Lagerfeuer. In der Hand hatte sie etwas, das einem kleinen Huhn glich.
Der Körper des armen Tiers war lauter Schnittwunden, es war tot.
Haben wir damals bei den Pfadfindern gelernt erklärte sie stolz. Sie nahm einen Stock und hielt das Hühnchen übers Feuer. Will noch wer? Ihr Blick schweifte durch die Runde und blieb bei Mia und Diego hängen. Ihre Augen wurden groß und glasig. Das Feuer junger Liebe... Hach damals als ich noch jung war und gerade meinen ersten Freund hatte ich sah ihn jeden Tag es war so toll ich war total in der Blüte meiner Jahre alle meine Freunde waren neidisch...

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:04 pm

Larry schaute Franzi an,dann bemerkte er das plötzlich alle zu Mia starrten.
"Wow wie süß!."dachte er und schaute wieder zu Franzi.
Sein Blick wanderte zu Maya und Pearls die sich dazu setzten er winkte beiden Grinsend.

Maya wusste nicht was passiert ist,plötzlich bekam sie Pearls kleine Hand vors Gesicht gehalten.
"Was ist Pearly?!"Fragte sie aber in einem lieben Unterton,als sie gerade noch einen Blick auf ihre Schwester und Diego erhaschen konnte und sich dann Oldbags Vortrag über ihre Jugend anhören musste.
"Ahso Pearly,ich glaube deine Frage war damit beantwortet...Meinst du es war der viele Kaffee?"Sagte sie grinsend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:13 pm

Mia wusste nicht ob sie ihn schlagen, oder einfach weitermachen sollte. Erst hob sie die Hand um auszuholen, dann zog sie sie schnell wieder runter. Nein, das kann ich Pearly nicht antun!Es war schließlich eh zu spät die Blamage war perfekt. Aber noch viel perfekter war dieser Kuss. Sie schloss wie selbstverständlich die Augen und vergaß Maya, Pearls, ja sogar Oldbags Vortrag. Sie blendete plötzlich alles aus.
Nicht aufhören... Nur nicht aufhören!
-
Ema beachtete die beiden gerade jetzt einmal nicht. Achso? Das ist mir aber egal! Was denkst du wer du bist, mich hier so von der Seite anquatschen! Unglaublich!
Sie robbte hinter Larrys Rücken etwas näher an Franziska heran.
Du bist doch die, von der Wright sagte, dass du irre bist, nicht?
-
Das nimmst du sofort zurüück!
Franzi fing an auf Ema einzupeitschen, bis sie zusammen auf dem Boden rummrollten und schrien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:19 pm

Diego dachte für einen Moment wirklich, dass sie ihn schlagen würde. Doch das wäre ihm egal gewesen. Denn es hatte sich ausgezahlt, sie so zu überrumpeln, auch wenn das nicht gerade die feinste Art war. Er wollte nicht aufhören, auch wenn das wahrscheinlich besser gewesen wäre... Aber dieser Moment war einfach zu perfekt. Unter den Sternen, am Lagerfeuer. Mit der Frau, die er über alles liebte. Er wollte sie nicht noch einmal verlieren.

Nein, glaube ich nicht. Das muss wahre Liebe sein schmachtete Pearls weiter. Sie war total in ihrem Element. Haaaaaach... Mystische Maya, Mystische Maya! Sie zog an ihrem Arm. Du musst auch mit Hr. Nick zusammenkommen! Sonst werde ich ihn windelweich hauen!

Oldbag briet unterdessen weiter ihr Hähnchen und summte die Melodie vom Steel Samurai.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:26 pm

Maya schaute Pearls an "Waas?!Nein Pearly...pass mal auf ich verrate dir jetzt meine Große Liebe,okay?"Sagte sie spannend.Dann beugte sie sich zu ihr und
flüsterte "Der Steel Samurai natürlich!!"Schrie sie dann doch und summte mit Oldbag die Melodie.

Larry schaute zu Ema und Franzi,"Ähm...können wir uns nicht alle vertragen und zusammen ans Feuer setzten?"Schlug er lächelnd vor und kratzte sich am Hinterkopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:31 pm

Erst jetzt zog Mia ihren Kopf ein Stückchen zurück, und sah Diego in die Augen. (ähm. sagen wir sie versuchte es.)
Ich, ähm. Jetzt beobachten uns alle. Nie, niemals wieder Kaffee am Abend. Das geht einfach nicht gut.
Wenigstens sind die beiden jetzt glücklich...
Dann fiel ihr einfach nichts mehr ein, was sie hätte sagen können und es trat eine peinliche Stille ein.
-
Halt du dich da raus! Fauchten sie im chor, und schlugen direkt weiter.
Ich war zu erst da! Kreischte Franzi.
Na und?! Und so ging es noch ein Weilchen weiter. Irgendwann konnte keiner von beiden sich noch bewegen.
Ahh. Aua...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:36 pm

Diego nahm seine Maske ab. Das erste Mal, seit er sich entsinnen konnte.
Nun konnte er nichts sehen, doch er wollte, dass er Mia direkt in die Augen sah. Und sie ihm.
Sein Gesicht war schrecklich entstellt. Seine Augen waren trüb und milchig, als wäre Nebel vor ihnen gezogen. Sein Gesicht war voller Narben von jeglichen OPs, die letztendlich alle scheiterten.
Doch in seinen Augen waren seine Gefühle für Mia wiedergespiegelt, liebevoll schaute er sie an.
Na und? Wen kümmert das? Sie dir die anderen an. Er deutete auf Ema und Franziska. Ist doch egal, oder?
Die Sterne funkelten hoch am Himmel, doch unten auf der Erde grinste Diego sein berüchtigtes, schiefes Grinsen.

Pearls schaute sie wütend an. Sie war kurz davor, Maya eine zu kleben. Das meinst du nicht ernst! Du sagst doch selbst immer, wie toll du Hr. Nick findest! Ich weiß dass du lüüüügst trällerte sie heiter. Fr. Oldbag? Dürfte ich was von dem Hähnchen? Bitte, ich hab so hunger...

Na klar mein Kind! sprach sie mit ihrem lauten Organ und riss Pearl einen Schenkel ab.
Vergiss aber nicht zu rupfen! Sonst schmeckt es nur nach Federn. Sie lächelte selbstzufrieden und machte sich daran, den Rest des Hühnchens zu rupfen. Nochwer?

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:43 pm

Maya verneinte mit einem freundlichen nicken auf Oldbags Frage.
"Ach Quatsch Pearly das bildeste dir ein.Er ist nur ein guter Freund."Sagte sie mit einem schiefen Grinsen.

Larry schaute die beiden an "Seht ihr das habt ihr davon..."dachte er lachend.
"Jetzt setzt euch ans Feuer und genießt die Nacht,ihr beiden Abendsterne!"sagte er mit einem Grinsen und vergrub die Hände in seiner Orangefarbenden Jacke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Paprika-chan

avatar

Anzahl der Beiträge : 663
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Ich bin doch hier?

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 8:49 pm

Der Kartoffel Typ hat seine Maske abgenommen!
Sie schaute rüber zu Franzi.Was hast du da gerade gesagt?!
Franzi und Ema setzten sich drohend auf. Und dann begannen sie von links udn von rechts an zu schreien.
Das hast du gerade nicht gesagt oder? Muss ich dir ein paar Hiebe verpassen!?...Ich mach dich kaaalt!!
Schließlich kämpften sie nurnoch miteinander.
-
Kartoffel Typ? Sie fing an zu grinsen. Wir wollen Huhn!Was für ein schöner Abe-


-
Du siehst genauso gut aus wie früher. Sie schloss die Augen und lächelte.
Und du bist noch genauso arrogant.
Mia hielt ihre Hand an seine Wange und musterte sein Gesicht genau.
Ich glaube, ich liebe dich.
-
Daryan rannte den Strand runter. Ihr feiert eine Party ohne mich?! Wie uncool.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   So Jan 09, 2011 9:01 pm

Ich würde dich jetzt gerne wieder küssen, aber ich glaube, dann würdest du mich schlagen. Ach, bin ich arrogant? Er grinste.
Ich weiß, dass ich dich liebe. Liebevoll nahm er ihr Gesicht in seine Hände und schaute sie an, auch wenn er nichts sah.

Oldbag schaute zu Diego, ihre Augen wurden groß und glasig. Er sieht wirklich gut aus! Man hast du ein Glück! Da Edgey nicht da ist.... Sie hörte Franzi von der Seite quatschen. Ja hier hast du meinte sie trocken und stalkte dann weiter Diego.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wandel unter den Palmen   

Nach oben Nach unten
 
Wandel unter den Palmen
Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» O1 - Büro der Direktorin
» Wie mach ich eine Bewerbung
» Traumwanderer- wir sind unter euch
» Widerspruch: Widerspruch wegen Umzug aus Familiären dauernden Streitigkeiten
» Kleidung Unter- oder Übergrößen müssen übernommen werden Zum Beispiel hier. Landessozialgericht Berlin-Brandenburg, B.v. 04.04.2011 - L 15 SO 41/11 NZB - rechtskräftig Hier geht es um Bekleidung für Unter und Übergrößen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eternal Dream - Traum für die Ewigkeit :: RPGs :: FanRPGs-
Gehe zu: