Ein allgemeines RPG Forum. RPG Fans alle Art herzlich Willkommen! (:
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vampire Boarding School

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 19 ... 33  Weiter
AutorNachricht
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mo Nov 29, 2010 4:54 pm

Shiro schaute das ihm unbekannte Mädchen entgeistert an. Er musterte sie.

Flirten. Wann hab ich das letzte Mal....als ich noch ein Mensch war....ich ..ich kann das nicht ...
ich muss sie ignorieren.....ausgerechnet jetzt.Ich hasse Gefühle.Ich hab keine Gefühle . Ich bin kalt.
Idiotin die es wagt mich anzusprechen.


Shiro seuftzte. Ich hab noch Blut in meinen Haaren......war das alles was du sagen wolltest?

Shiro viel es sehr schwer jetzt nicht einfach loszuschreien. Innerlich zerfetzte es im gerade alles.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mo Nov 29, 2010 6:34 pm

Erin lächelte. »Naja, päophiel? So ein kleines Mädchen bin ich ja immerhin auch nicht«, ouch, gekränktes Ego. Sie fuhr sich durch ihr dunkles Haar und sah kurz an die Decke, dann zur Uhr die in der Ecke des Klassenzimmers hing. Sie sah wieder zurück zu Toki. »Bald ist die Stunde vorbei ... Komisch das er noch nicht zurück ist. Naja, vielleicht macht er `ne spritzige Menschenblut - Cocktail - Party mit Shiro, wer weiß ...«, innerlich grinste sie.

Cerenity stieß die Tür des Chemiesaals mit voller Wucht auf. Es gab einen lauten Knall und sie warf sich die hellblonden Haare gekonnt über die schmale Schulter. »Es tut mir Leid, aber eine Kollegin ist verstorben«, sie legte eine dramatische und lächerliche Pause ein, »Von daher habt ihr den Rest des Tages frei.« Sie zuckte mit den Schultern und rauschte wieder aus dem Klassenraum heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mo Nov 29, 2010 6:46 pm

(Chizuru liegt ohnmächtig auf dem Boden und die Lehrerin checks nicht xP)

"Doch er ist definitiv um einiges älter als du. Schließlich müsstest du jetzt.. sagen wir mal Sechtzehn sein und.." Er hielt inne, als eine Lehrerin den Chemiesaal stürmte und meinte der Unterricht würde entfallen. "Coole Sache." Meinte er grinsend, doch sein Grinsen verschwandt, als er das bwusstlose Mädchen sah. Mit angespannten Muskeln hob Toki die Hand und hoffte, das sie irgendetwas magnetisches an sich haben würde und er hatte Glück. Der schlanke Körper wurde in die Luft gehoben und flog auf ihn zu. Bevor er die Hand sinken ließ und die Brünette auffing. Mit prüfendem Blick strich er ihr das Pony aus dem blassen Gesicht. //Sei scheint keine größeren Schäden davongetragen zu haben.// Dachte der Drittklässler berunhigt und öffnete den Mund des Mädchens etwas. //Das Blut muss aus ihrer Luftröhre..// Soviel wie er mitbekommen ahtte, besaß auch sie die Fähigkeit Blut. Nun.. wenn er seine Kraft benutzen würde um ihren Körper zu steuern würde es klappen. Angstrengt verengte der Blonde die zweifarbigen Augen, als sich die Hand des Mädchens an ihrer Hals bewegte und sie das Blut aus der Lunge führte. "Das müsste reichen.." Keuchte Toki und strich sich die Schweißperlen von der Stirn. Er besaß eigentlich nur die Fähigkeit Magnetismus, doch er beherrschte auch etwas die elektronischen Schwinungen, und so konnte er die Muskeln des Mädchens mit viel Mühe steuern. Chizuru schnappte nach Luft und schlug die Augen auf, als sie in das Gesicht des jungen Mannes sah. Etwas perplex versuchte sie aufzustehen, doch der Griff des Drittklässlers ließ sie nicht gehen. Vorsichtig half er ihr auf, bevor er eine Hand löste, doch die andere lag noch immer auf ihrem Rücken um die Zweitklässlerin zu stützen. "D-danke.. es geht schon.." Nuschelte sie peinlich berührt und tastete benommen nach einer Tischplatte um sich abzustützen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
xLuluChanx
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 779
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mo Nov 29, 2010 7:31 pm

Mein Gott, alle sind sich am zoffen... dachte Ethymethy genervt und packte ihre Sachen zusammen. Chemie war ohnehin gleich zuende.
Aus dem Augenwinkel heraus sah sie, dass Chizuru am Boden lag, eine Blutlache hatte sich um sie gebildet. Panisch sprang sie auf und rannte zu ihrer neuen Banknachbarin. Chizuru! Chizuru, alles klar?! Sie beäugte den Drittklässler und nickte ihm dankend zu. Vielen Dank, dass du ihr geholfen hast. Sie versprühte so eine wunderbare, sonnige Aura, als wäre der Sonnenschein in Person da. Strahlend sah sie abwechseln zu ihrer neuen Freundin und ihrem Lebensretter, und beugte sich schließlich zu Chizuru hinunter. Gehts dir wieder besser? Ethy nahm ihren Arm und half ihr hoch.
Unter all dem Aufwand hatte sie gar nicht bemerkt, dass sie den Rest des Tages frei hatten. Doch als die ganze Klasse anfing zu Jubeln, war Ethy klar, dass der Unterricht wohl ausfallen würde. Hör doch, Chizu, Chemie entfällt! Vergnügt grinste sie über beide Wangen.

_________________
Wer braucht schon Liebe, wenn man Dinge mit Käse überbacken kann ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternal-dream.forumieren.com
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mo Nov 29, 2010 7:48 pm

Chizuru zwang sich ein Lächeln auf. "Ja.. mir gehts gut. Nur ich hatte das Gefühl, dass der Junge mich kennt. Ich hatte das Gefühl er kenne mich schon Ewigkeiten, doch das kann einfach nicht sein. Wahrscheinlich habe ich mich einfach nur getäuscht." Murmelte sie und nickte Toki nochmals dankend zu, bevor sie sich wankend in Bewegung setzte. "Und was.. macht ihr so wenn ihr keinen Unterricht habt?" Fragte sie nun um von sich abzulenken, der esrste Tag war wirklich.. merkwürdig.

Toki lächelte kurz, bevor er sich wieder zu Erin drehte. "Nun, was wirst du nun machen?" Fragte er mit monotoner Stimme und legte den Kopf schief. Es schien kein brennendes Interesse zu sein, doch er wusste einfach nicht über was er noch mit ihr sprechen sollte.

Shin schritt gelangweilt durch die Gänge. Er war gelangweilt, frustriert und wütend. Am liebsten würde er Chizuru umbringen, doch er musste noch etwas warten, sodass der verdacht nicht sofort auf ihn fällt. Seuftzend lehnte er sich gegen die Wand und verschränkte die Arme vor der Brust. Er musste sich etwas wegen seiner Schwester einfallen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Summer

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht wohnst

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 12:16 pm

Waaaas? Flora war verwirrt, ließ sich aber nichts anmerken. Nein....das war nicht was ich sagen wollte. Sie versuchte, so verführerisch wie möglich auszusehen. Was ich sagen wollte....willlst du mit mir ausgehen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 2:45 pm

Shiro schluckte.Ausgehen ? Was zum ...ich kenne sie nichteinmal....ich kann das nicht ....
Seine Augen verengten sich.Vielleicht ist das ein ganz guter Zeitpunkt...ich muss mich ablenken sonst werd ich noch
zur Killermaschine....und genau um dasd nicht mehr zu sein bin ich hier.

Ruhig bleiben. Ich will nicht von ihr....von niemanden das tut mir nur weh. Aber sie wird mich gewiss auf
andere Gedanken bringen.Wer weiß vielleicht wird das ganz amüsant....als ob.....aber wer weiß.


Er lächelte göttlich.Ok Shiro du weißt noch wie das geht , du einfachso als ob , ich bin glücklich.Ich bin glücklich.
Naja mir selst etwas vormachen kann ich nicht aber vielleicht ihr.

Gern . Ich hatte sowieso noch nichts vor . Ähm wie war dein Name? Was möctest du tun ? Und wann?
Er blinzelte. Hm..ich bin noch nicht eingerostet. Gut so.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 2:48 pm

Eve war ebenfalls aufgestanden und stand nun bei Ethy und Chizuru. Als sie hörte was ihre Freundin sagte zuckte sie mit den Schultern. »Chizuru, er sieht dir echt unglaublich ähnlich ... Vielleicht solltest du mal fragen ... ?«, vielleicht reist sie dabei auch verheilte Wunden der Vergangenheit auf. Eve versuchte Chizuru einfach so anzusehen und drückte die Bilder in ihren Hinterkopf.

Erin sah zu Toki. »Oh Gott«, ihre Stimme war ziemlich leise und sie verfolgte die Szene als der Drittklässler ihrer Klassenkameradin das Leben rettete. Noch etwas verwirrt zuckte sie zusammen als er sie fragte, was sie tun würde. »Pff, keine Ahnung«, gestand sie und holte tief Luft, »Das einzige was meinen Alltag ausgefüllt hat war eigentlich der Unterricht.« Peinlich, peinlich. Gestand sie gerade das sie keine Freunde hatte? Nein, nein. »Kommt drauf an, was machst du denn?«, naja, wenn er sie dabeihaben wollte, was würde schon schlimm daran sein mit Toki was zu machen. »Er denkt sowieso du wärst ein kleines Mädchen«, stichelte eine Stimme in Erins Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 3:25 pm

Rei sah seuftzend zur Uhr und richtete sich auf. Mit ein paar schnellen Handgriffen hatte er einige Bücher mit abgegriffenem Umschlag in einer schwarzen Aktentasche verstaut und hing sich diese kurzerhand über die Schulter.
Mit schnellen Schritten und kalter Mine ging er durch die breiten Gänge in den Sektor, wo die Klassenzimmer der ersten, zweiten und dritten Klassen lagen. Seine schwarzen Augen richteten sich auf eine dunkle, schwere Holztür, auf welcher in Goldzahlen die Zimmernummer stand. Teinahmslos drückte der junge Mann die Türklinge hinunter und stieß die schwere Tür auf. Mit einer katzenähnlichen, leisen Bewegung betrat er den großen Raum und ließ die Tür ins Schloss fallen, bevor er sich an das leere Lehrerpult begab und seine Aktentasche auf die hölzerne Tischplatte absetzte. "Guten Abend." Rief Rei in die Klasse mit gemischten Schülern und seine Augen wanderten die Bankreihen ab. Heute waren es dreizehn Nachhilfeschüler, nun, es waren weniger als gestern, er würde also schnellen vorrankommen. "Heute besprechen wir einfachere Themen als gestern.." Murmelte der attraktive junge Mann und zog einige Unterlagen hervor.

Chizuru schüttelte den Kopf. "Ich habe keine Lust nachher noch tot zu sein.. ich belibe lieber von ihm fern, schließlich hänge ich etwas an meinem Leben.." Murmelte sie und ihre eisblauen Augen sahen starr aus dem Fenster, bevor sie sich wieder etwas fing und versuchte eine ausdruckslose Mine aufzusetzen, was ihr jedoch misslang und eher wie eine schmerzverzerrte Grimasse wirkte.

Toki zuckte mit den Schultern. "Vielleicht geh ich auf Blutjagd. Ich habe irgendwie schon wieder hunger." Murmelte er und schob die Hände in die Hosentaschen. "Doch als erstes werde ich mich umziehen, ich hasse diese Uniform." Mit diesen Worten wandt er sich ab und verließ stillschweigent das Klassenzimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 4:00 pm

Eve zwang sich ein Lächeln auf und es wirkte, wie immer, echt. »Hey, deine Entscheidung. War nur so 'ne Idee, weil du gesagt hast, er scheint dich ewig zu kennen. Wär' doch witzig wenn ihr verwandt wärt«, ja, wirklich witzig. Haha. Eve zwirbelte sich eine feuerrote Haarsträhne zwischen den Fingern dann seufzte sie. »Ich geh' erstmal in mein Zimmer. Junge, ich will diese Uniform loswerden. Mein geliebten Hosen warten auf mich. Und meine Chucks«, sie lachte leise auf, dann nahm sie ihre Tasche und verließ den Klassenraum. Sie ging extra einen Umweg, die kalt gestrichenen Gänge beruhigten sie. Sie stieß die Tür ihres Zimmers auf und schloss diese dann wieder. Genervt warf sie ihre Tasche und Kleider auf ihr Bett. Sie schlüpfte in eine schwarze - durchsichte Strumpfhose und zog darüber ihre große, helle Jeans die nur bis zu ihren Knien ging und schlüpfte in die Kurt Cobain Chucks. Sie schlüpfte in ihr schlichtes, schwarzes Top und zog die schwarze Weste darüber, die nur bis unter ihre Brust reichte. Entnervt machte sie sich aus ihren Haaren einen Dutt und stieß die Türen ihres Balkons auf. Frische Luft schien sie einzuhüllen, eiskalte Luft. Eve atmete zitternd und erfreut aus und ließ die Luft um sie herum noch mehr abkühlen. Sie schlang die Arme um den Oberkörper und setzte sich auf die kalten Fliesen des Balkons. Mann, sie hatte echt unglaublichen Durst. Aber jetzt zu jagen wäre irgendwie doof. Die Schulleitung hatte mehr mitbekommen als sie eigentlich sollte. Eve schloss die Augen. »Scheiße, scheiße, scheiße ...«, zischte sie.

Erin sah Toki nach. Super, Blutjagd. Erin war weder geübt darin, noch hatte sie Lust dass sie Toki wie eine Hure an den Hals fiel. Wie bei Nibori. »Umziehen ist 'ne prima Idee«, nuschelte sie und schulterte ihre Tasche. Schnurstracks suchte sie ihr Zimmer auf und zupfte sich die Uniform runter. Dann ging sie in ihr Bad und ging in die Dusche. Verdammt, sie hatte Heute schon geduscht aber irgendwie ... Sie drehte den Duschkopf auf, heißes Wasser lief ihren Körper runter. Sie seufzte leise und lehnte sich gegen die hellen Fliesen der Duschwand. Sie stand einfach nur da und verbauchte das Wasser. Irgendwann drehte sie den Duschkopf ab und schäumte ihre Haare plus Körper ein. Dann drehte sie das Wasser wieder auf und ließ es bedeutend länger laufen als es eigentlich müsste. Sie stakste aus der Dusche und föhnte sich die Haare, schlüpfte in ihre Unterwäsche und suchte dann in ihrem Schrank nach annehmlichen Kleidern. Am ende kramte sie eine schwarze Röhrenjeans aus den hintersten Ecken hervor und schlüpfte in diese. Dann zog sie sich eine weiße Bluse an und krempelte die Ärmel hoch. Sie trat einen Schritt zurück und beäugte sich in ihrem Spiegel. Krass. Wie lange hatte sie keine Hose mehr getragen? »Naja ... Gemütlicher, man kann sich besser drin bewegen ...«, murmelte Erin und zupfte an der Bluse, »Verdammt, das wird wirklich peinlich. Wenn er mich erstmal mitkommen lässt. Ich hasse meine Instinkte, ihenn zu folgen wäre irgendwie gegen meine Prinzipien. Was sind das eigentlich für welche? Alle anderen sind Idioten ist meine Weltanschauung, so ganz knapp. Aber Heute hat sich das Gegenteil bewiesen, nicht wahr? Dann werf' ich meine Prinzipien von wegen Menschen dürfen nicht sterben über'n Haufen und bin wie ein wildes Tier oder was? Wahrscheinlich ...« Selbstgespräche waren irgendwie Tagesordnung. Und beruhigend. Sie schlüpfte in weiße Socken und schwarze Chucks, dann stieß Erin ihre Zimmertür auf. Jetzt musste sie Toki nur noch finden. Sie stromerte durch ein paar Gänge, dann sah sie einen Dritklässler. Groß, Asiate. Und blaue Haare ... gruselig. »Hey, kennst du Toki?«, fragte sie vorsichtig. Der Asiate drehte sich mit einem ziemlich anzüglichen Grinsen zu Erin. »Jaja, kenn' ich. Hey, ich bin Shouta«, er deutete einen Knicks an, wie peinlich, »Suchst du ihn?« Erin zog die Brauen bis zum Anschlag hoch. »So in der Art«, sie räusperte sich, »Hey, Shouta, kannst du mir sein Zimmer zeigen?« Shouta nickte und deutete auf die Tür vor der er stand. »Da sind wir schon«, er grinste und zuckte mit den Schultern, dann verschwand er. Erin seufzte und holte tief Luft. Dann klopfte sie gegen die Tür. »Hey, ehm, Toki. Ich bin's, Erin«, das war noch peinlicher als der Knicks von Shouta, »Kann ich reinkommen?«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 5:53 pm

Toki saß mit abwesendem Blick uf dm Bett, als sie Erins Stimme vernahm. Seine zweifarbigen Augen wanderten zu der schweren Tür, bevor er ein kühles: "Komm rein." Herausbrachte. Im Zimmer brannte kein Licht, nur das Licht des Mondes erleuchtete einen kleinen Teil des Zimmers. Das sonst rechte, braune Auge leuchtete in der Dunkelheit wie dunkelrotes Feuer und mehrere magnetische Gegenstände schwebten für einen Moment in der Luft, bis sie krachend zu Boden fielen.

Shin zog den dunklen Mantel, welchen er sich um die Schultern gelegt hatte, enger und verließ das große Gebäude. Mit einer unnatürlichen Geschwindigkeit kletterte er an der Efeuwand zum Dach der Schule und sah sich um. Seine Augen färbten sich in sekundenschnelle blutrot und seine Eckzähne traten noch mehr hervor. Ein finsteres Lachen erklang aus der Kehle des Sechtzehnjährigen.

Rei sah immer wieder zu den Schülern und half ihnen, wenn es Fragen gab und als ein leiser Gong ertönte verabschiedete er sich von allen und verschwandt wieder in seinem Zimmer, wo er sich schnell eine schwarze Jacke überwarf und sich dann zur Menschenjagd aufmachte. Er brauchte unbedingt wieder frisches Blut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 6:09 pm

Erin stieß die Tür auf und schloss sie wieder mit einem leichten Klicken. »Ehm, hi«, sie lehnte sich an die Wand. Scheiße, was sollte sie jetzt sagen? Sie würde sich einfach nur unendlich blamieren, mit allem was sie sagte. Warum konnte man diesen Teenager - Effekt nicht einfach ausschalten. Erin hasste es wie die Pest wenn sie so war. Oh man, was würde sie dafür geben auch schon Achtzehn zu sein. Sie schluckte. »Du hast ja gesagt du würdest auf Blutjagd gehen und ich hab mich gefragt ob ich ... vielleicht mitkommen könnte. Die Vorstellung das in diesen kapseln Vampirblut ist, ist mir nicht so geheuer und ich würde schon gerne wieder Menschenblut trinken ...«, sie hatte irgendwelche ehms oder so etwas ähnliches krankhaft unterdrückt und so albern hörte es sich gar nicht an ... Oder doch?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 6:38 pm

Toki sah zu dem Mädchen und ein leises Zischen war von ihm zu vernehmen. "Du denkst du kannst dem Geschmack des Blutes standhalten? Der Rausch ist unbeschreiblich. Du, als Neuling verfällst ihm sofort und nicht einmal ich kann mich noch unter kontrolle bringen. Zwar schmeiße ich mich nicht an Frauen, doch.." Er hielt inne und ein finsteres Lachen erklang. ".. doch wenn mich der genuss des Blutes gepackt hat.. töte ich..." Die Augen des blonden jungen Mannes blitzen verheißungsvoll auf und nahmen eine rote Frabe an. "..jeden!" Ein unheilvoller Ton schwang in seiner Stimme mit, bevor er sich erhob und das Licht einschaltete, wobei er sich über die junge Frau beugte und sein Gesicht nur wenige Zentimeter von dem ihren entfernt war. "Habe ich dich erschreckt?" Fragte er mit kalter Stimme und wandt sich dann ab. "Solltest du noch immer mitkommen wollen.." Der Drittklässler hielt inne, riss die Flügeltüren aus Glas zum Balkon auf und trat in die kühle Nacht. "..dann folge mir einfach." Mit diesen Worten fasste er mit einer Hand das schwarze Geländer, aus massivem Eisen und französischen Verziehrungen, und sprang hinab ins Dunkel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Di Nov 30, 2010 6:45 pm

Erin hielt die Luft an als sein Gesicht nah an ihrem war. Sie holte zitternd Luft. Naja, dann mal los. Vielleicht würde sie sterben, aber der einzige Nachteil wäre, dass Toki dann eventuell Schuldgefühle hätte. Also, ausprobieren, einfach ausprobieren. Sie folgte Toki ebenso elegant wie er. Mit ein paar langen Schritten war sie an seiner Seite. »Ich habe schon lange keine Angst mehr«, sie lächelte leicht und die Schatten die ihre Finger nach den Beiden streckten erschienen ihr wie Freunde, nicht wie Feinde. Nein, sie brauchte ihre Fähigkeit nicht zu verstecken, jetzt als sie wusste, wie sie funktionierte. Sie musste sich nicht verstecken. Sie war ein Vampir. Einfach nur ein Vampir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 3:34 pm

Toki antwortete nicht. Sein Wesen war verändert. Er wirkte nicht mehr wie der lässige und gelangweilte Drittklässler. Nein, er wirkte wie ein Raubtier, dass in dem Körper eines Menschen gefangen war.
Tonlos schob er die Hände in die weiten Hosentaschen und schritt mit aufmerksamem Blick über den Kiesweg, als plötzlich eine zweite Gestalt, wie aus dem Nichts auftauchte. Der junge Mann, welcher um einiges größer war als Toki, hatte schwarzes Haar, welches in dem fahlen Licht des Mondes bläulich schimmerte, die Haut war kalkweiß und in schwarze Anziehsachen gehüllt, die Augen waren schwarz und die Eckzähne blitzen hervor. "Du hast dir Zeit gelassen." Erklang die Stimme des attraktiven, schwarzhaarigen Mannes, doch Toki schien sichtlich unbeeindruckt zu sein, erst als der Neuankömmling nach hinten deutete, sah Toki zu ihm hoch. "Sie wollte unbedingt mit." Nun wandt sich der Unbekannte nach hinten und musterte Erin mit kaltem Blick. "Ich werde nicht auf sie aufpassen, solltest du sie also angreifen werde ich nicht der Babysitter dieses Mädchens sein." Der hellhaarige Junge winkte ab. "Mal den Teufe doch nicht an die Wand, Rei." Kam es kalt von ihm und somit war das kurze Gespräch auch schon beendet. Als sie bei dem schwarzen Eisentor nagekommen waren zogen sich die Beiden hoch und sprangen mit Leichtigkeit über den meterhohen, schwarzen Eisenzaun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 3:49 pm

Erin kam sich leicht ausgeschlossen vor, aber was sollte das schon. Sie kletterte etwas unbeholfen über den Zaun und kam auf der anderen Seite elegant herunter. Sie war aufgeregt, was würde wohl passieren wenn sie erst einmal Menschenblut trank? Würde sie wieder so fühlen wie das letzte Mal oder so wie Toki, mit einer großen Mordlust? Sie zupfte sich an ihrer Bluse und irgendwie war es kein komisches Gefühl mit einer Hose rumzulaufen. Aber irgendwie auch angenehm. Wo gingen sie eigentlich hin? Einfach so zu fragen wäre irgendwie dämlich. »Lass dich überraschen«, zwitscherte eine Stimme in ihrem Kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 3:57 pm

Und wieder einmal war Mizuki allein "Wieso ist er hier?Was soll ich tun?"dachte sie panisch und stand auf.
Hier rumsitzen und Trost schieben bestimmt nicht!sagte sie laut zu sich selbst und wollte erstmal das Gebäude erkunden.Langsam lief sie ein paar Meter vorwärts."Am besten gehe ich erstmal ein Stück geradeaus..."sagte sie wieder zu sich und lief weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:05 pm

Rei sah sich nochmals zu Erin um und seine kalten Augen bohrten sich in die ihren. "Bist du schnell?" Kam die Frage von ihm, doch es schien kein Interesse darin zu liegen und bevor sie überhaupt antworten konnte, hatte der schwarzhaarige Mann sie auch seinen Rücken gezogen und rannte mit unglaublicher Geschwindigkeit, dicht gefolgt von Toki, durch den anschließenden Wald. Die Geschwindigkeit war berauschend. Alles zog an einem wie ein Film vorrüber, doch das Desinteresse der beiden jungen Männer war kaum zu übersehen. Es schien nur noch eine Sache für sie zu exsistieren, die Jagd.
Als sie schließlich die Straße zur Stadt erreicht hatten, setzte Rei sie ab und zog sich den schwarzen Lederhandschuh von der linken Hand und der silberne Ring an seinem Daumen reflektierte das Licht des Mondes. Mit einem kurzen Kopfnicken sprinteten beide los und sprangen auf das Dach eines Einfamilienhauses und sahen sich um. Fast gleichzeitig erblickten die Beiden ein Paar, welches händchenhaltend durch die Straßen spazierte. "Lass mir die Frau." Zischte Toki und ein schreckliches Quietschen war zu vernehmen, als sich eine Stahlplatte von einem Träger der nahen Baustelle löste und mit hoher Geschwindigkeit auf die beiden Menschen zuraste. Kreischend drückte sich die Frau an den Mann und beide retteten sich, indem sie hinter ein Haus sprangen. Mit einer schnellen Bewegung ließ Toki die riesige Stahlplatte zu Boden fallen und sprang von dem Dach. Mit einem finsteren Lächeln auf den Lippen näherte er sich den Beiden. "Habt keine Angst. Ich tu euch nichts." Tokis Gesicht lag im Dunkeln, als er ganz plötzlich die Frau von dem Mann zerrte, einige Meter wegsprang und seine Reißzähne in den Hals der schreienden Frau bohrte, bevor diese mit einem würgen erschlafte. Gierig sog der Blonde das Blut der Frau und bemerkte in dem Rausch nicht den Mann, welcher sich mit einem Messer näherte. Drohend hob er die Waffe aus silber und wollte diese Gerade in Toki bohjren, als sich plötzlich eine brennende Faust, wie eine Klaue, durch den Hals des Mannes bohrte und dieser mit einem gurgelnden Geschrei erschlaffte. "Was für eine Verschwendung von Blut.." Murmelte Rei und die blaue Flamme erlosch, bevor er seinen Mund an das klaffende Loch in der Kehle führte und gemächlich das Blut trank.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Midori

avatar

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 21.11.10
Ort : Genau... DA!

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:09 pm

Nibori starrte entsetzt auf die Szene die sich ihm gerade geboten hatte.
Dann lief er los zu Shiro und Flora, die sie eben im Unterricht vermisst hatte. Junges Fräulein, du weißt schon, dass du eben hättest bei Chemie sein sollen?! Darüber... werden wir noch reden müssen!, sagte er streng, dann warf er einen fragenden Blick zu Shiro. Wer war das...?, formten seine Lippen, sodass Flora es nicht sehen konnte. Mit dem Kopf ruckte er unauffällig in die Richtung, in die das Mädchen verschwunden war, die genauso weißes Haar gehabt hatte wie sein Schüler. Die beiden hatten sich angeschrien und er hatte... Shiro weinen sehen. Irgendetwas konnte da nicht Stimmen. Er wandte sich wieder zu Flora. Ist ja sehr schön, dass du und Shiro ein... Date ausgemacht habt, aber es wäre sehr freundlich, wenn du jetzt gehen würdest, da ich ja eigentlich gerade... mitten in einem Gespräch mit ihnen war, Shiro und es einiges gibt, was sie mir... dringends erklären sollten., sagte er mit leicht ironischem Unterton und sah zwischen den beiden hin und her.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:22 pm

Erin sah dem Geschehen eher mit offenem Mund zu. Als dann der Geruch des Menschenblutes sich ausbreitete schloss sie diesen und auch die Augen. Krampfhaft versuchte sie sich unter Kontrolle zu bringen und den verführerischen Geruch in den Hintergrund ihres Bewusstseins zu drücken. Das Töten der Menschen war ihr nicht schrecklich vorgekommen, in dem Moment in dem das Pärchen um die Ecke gebogen war, waren sie Beute gewesen. Es war wie bei Tieren, es war zwar schade wenn die süßen Tiere starben, aber verständlich. Das war hier dasselbe. Erin öffnete die Augen, sie glühten in einem starken rostrot. Sie ballte ihre Hände zu Fäusten. Es wäre verdammt gefährlich auch nur einem der Beiden die Menschen zu entreißen. Also stand Erin einfach nur da und sah die verführerische, rote Flüssigkeit ... Nein. SIe drehte sich von dem Bild der Beiden und ihrer Beute weg, zitterte. Scheiße. Sie trachtete nach dem Blut. Dann roch sie ihn. Ein weiter Mensch, männlich. Er kam direkt auf Erin zu, erschrak und war im Inbegriff zu schreien. Mit unglaublicher Geschwindigkeit war Erin bei ihm, die Schattenfinger von Tiffany legten sich sorgfältig um seinen ganzen Körper. »Nur ein wenig ... Du lässt mich doch kosten ...«, Erin beugte sich nach vorne, senkte ihre Zähne in den Hals des Mannes. Sein Blut füllte ihren Mund aus, der Geschmack war unbeschreiblich. Berauschend füllte die Flüssigkeit ihren Mund und Erin schluckte. Jeden Tropfen. Es war wie eine Befreiung. Endlich wusste sie das schmeckte, pure Lust. Ihre Hand lag an dem angespannten Gesicht des Mannes während sie weiter trank. Sie trank bis kein Tropfen mehr in ihren Mund floss. Etwas benommen stolperte sie zurück und Tiffany ließ den Mann los. Er fiel schlaff auf den Boden. Erin wischte mit ihrem handrcken das Blut von ihrem Mund und leckte es ab. Herrlich. Berauschend. Mehr.
Sie ballte die Hände zu Fäusten und drehte sich zu Toki und Rei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:31 pm

Als Toki seine Beute wie einen lässiges Staubfussel in die Ecke schmiss ertönte ein animalisches Knurren aus seiner Kehle. Sein eines, sonst braunes Auge hatte sich rot verfärbt und auch Pupille und das Weiß waren verschwunden. Das Blut tropfte von seinen langen Eckzähnen, als er auf Rei zuschritt und gierig dessen Menschen beäugte. "Gib ihn mir!" Knurrte der Blonde, doch Rei schien sichtlich unbeeindruckt zu sein. Er schien noch immer bei klaren Sinnen zu sein, seine Augen waren noch immer schwarz und seiner Haltung nach war er noch immer der "menschliche" Rei. Als Toki keine Antwort erhielt wurde das Knurren lauter und er stürzte sich auf Rei, welcher inzwischen seine Mahlzeit beendet hatte und den leergesaugten mann fallen ließ. Geschickt wich der Schwarzhaarige aus und packte Toki an den Haaren. "Komm zur Besinnung oder ich brenne dich dieses Mal doch nieder." Murmelte er kalt, doch Toki schien wie in Trance. Mit einem heftigen Tritt in reis Magen befreite er sich und packte ihn am Hals. Noch immer sah Rei ihn unbeeindruckt an und wohrte deine Faust in den Magen des Blonden. Wankend trat Toki zurück und fasste sich an den Kopf. Er schien seine Besinnung wenigstes etwas zurückerlangt zu haben und sah sich nach weiteren Opfern um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:52 pm

Das Glühen von Erins Augen ließ nach und sie fuhr sich durch das dunkle Haar. Sie sah hinter sich auf den toten Mensch. Töten war einfach. Es war so einfach. Sie fühlte nichts. Kein Mitleid, er war ... Wie so eine Kapsel, nur besser. Ihre Augen flogen wieder zu Rei und Toki. »Was machen wir mit den Leichen?«, fragte sie das Wort 'Leiche' fühlte sich leicht in ihrem Mund an. Es war nichts verwerfliches getötet zu haben. Was hatte ihre Schulleitung nur gegen Menschenblut? Alle Vampire die dieses noch nicht getrunken hatten lebten wie Mönche, sie verzichteten auf das Schönste der Welt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 4:57 pm

Nibori meine Privat Angelegenheiten......oder Dates wie sie es nennen gehen sie nichts an...
jedoch...hatte ich ihnen ja angeboten mit mir zu reden. In welchem Sinne bleibt ihnen überlassen....


Nein , Nein ,Nein, ich will nicht an sie denken.....wer das war...ha...sieht man doch...ich hoffe er sagt nichts falsches
in meiner jetzigen Lage werd ich ihm noch wehtuhen...


Äh Flora richtig? Komm doch nachher auf mein Zimmer, wenn das hier geklärt ist und ich mir die Haare waschen
konnte.....ja?


Ich brauch das ich muss mich einfach ablenken...verdammt.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 5:05 pm

Rei sah teilnahmslos zu Erin und packte die zwei Leichen von Toki und ihm zu der von Erin. Ohne ein Wort legte er seine linke Hand auf den Kopf der einen Leiche und alle drei fingen in sekundenschnelle Feuer. Doch es war kein normales Feuer. Es war so heiß und zugleich kalt, wild und doch ruhig, unerbittlich aber dennoch sanft, dieses blaue Feuer. Kurz darauf gab es die drei Leichen nicht mehr. Nicht einmal Asche oder Brandspuren waren übrig geblieben.
Ohne eine Mine zu verziehen wandt sich Rei ab und wischte sich einen Blutstropfen von der hellen Wange und sah zu Toki. "Er ist das größere Problem." Meinte der schwarzhaarige junge Mann abwesend, schritt zu Toki und gab ihm eine kurze Ohrfeige. "Krieg dich ein." Zischte er und wie, als hätte alleine diese Ohrfeige gereicht, kamm der Blonde tatsächlich wieder zu sich. Kopfschüttelnd verschwand das Rot in seinem rechten Auge und er sah zu Rei. "Danke."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Summer

avatar

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 21.11.10
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht wohnst

BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   Mi Dez 01, 2010 5:30 pm

Flora war verwirrt, aber sie ließ sich nichts anmerken. In Ordnung. Bis nachher! sagte sie lächelnd, dann wand sie sich ihrem Lehrer zu. Mir war vorher schwindlig. Midori wollte mir helfen, aber ihr ist kurz darauf auch schwindlig geworden. Wir warteten oben, und dann ging es wieder. Jetzt wollten wir gerade runter kommen. Und dann hab ich Shiro gesehen und dachte mir schon, dass wir die erste Stunde verpasst hatten. Schade, Chemie ist ein sehr...interessantes Fach. Sie grinste ihn entschuldigend an, dann lief sie weiter. Yes! Ich hab ein Date mit Shiro! Man ist das cool! Sie lief los, um es Midori zu erzählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vampire Boarding School   

Nach oben Nach unten
 
Vampire Boarding School
Nach oben 
Seite 6 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 19 ... 33  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg
» School of History
» Besondere Schule :3
» Tevin Wolf
» Izanami Adachi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eternal Dream - Traum für die Ewigkeit :: RPGs :: Menschen RPGs-
Gehe zu: