Ein allgemeines RPG Forum. RPG Fans alle Art herzlich Willkommen! (:
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Death Note vs White Note

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Death Note vs White Note    Di Dez 14, 2010 8:58 pm

39 Tage zuvor


Haru seufzte und starrte gelangweilt vor sich hin. Mal wieder war die Langeweile einfach nicht zu unterbinden, selbst die Tatsache, dass er heute zwei Stunden früher Schulschluss haben würde erfreute ihn nicht sonderlich.
Als die Schulklingel ertönte erhob sich der junge Mann und packte seine Bücher in die Schultasche, als er eine Bewegung aus dem Augenwinkel wahrnahm. "Hallo Haku." Kam es mit distanzierter Stimme von ihm, bevor er seine eisblauen Augen auf seinen Zwillingsbruder richtete. "Na Streber? Mal wieder alles verstanden?" Haru erwiderte nichts. ER mochte seine Zwillingsbruder, doch manchmal war er schrecklich peinlich und überdreht.
Als der Achtzehnjährige mit dem schwarzen Haar und den hellen Augen das Klassenzimmer verließ, schlossen sich ihm und seinem Bruder noch ein paar weitere Schüler an, welche zu dem Freundeskreis der Beiden zählten.
Lachend redeten die Schüler der Abschlussklasse über die anstehenden Examen, doch der kühle Zwilling blendete die lauten Gespräche aus und ließ sich etwas zurückfallen. Er hasste es mit so vielen Leuten zu reden. Es war lästig und einfach nervtötend. Plötzlich wurde seine Aufmerksamkeit auf ein schwarzes Heft gezogen, welches krachend auf der grünen Pank neben ihm landete. In weißen, fettgedruckten Buchstaben standen darauf die zwei Worte "Death Note". Haru hob skeptisch eine Augenbraue und trat näher an das seltsame Heft heran....

Heute


//Die Welt ist verdorben. Immer wieder diese Nachrichten über Morde und die Täter werden nicht einmal wirklich zur Rechenschaft gezogen. Was sind schon zwei oder drei verlorene Jahre des Lebens? Nichts.. nichts wenn man einem menschen das Leben genommen hat. Dieses dreckige Gesindel muss gestopt werden und anscheinend kann diese Pflicht nur einer übernehmen...//
Der junge Mann mit dem schwarzen, längeren Haar und den eisblauen, fast weißen Augen lachte finster auf und fuhr sich durch das dunkle Haar. Sein Leben hatte sich in den 39 Tagen stark verändert. Nein, er war nicht mehr nur der Musterschüler, welcher gelangweilt vor sich hinlebte. Er war zu etwas höherem bestimmt worden. Durch dieses schwarze Heft hatte er seine Bestimmung und seinen Sinn des Lebens gefunden. Er war dazu auserkoren die Welt zu säubern so wie damals Kira. Ein finsteres Lächeln legte sich auf seine schmalen Lippen und er ließ sich auf das Bett fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Di Dez 14, 2010 9:31 pm

[ich brauch auch mal eben einen Zeitraffer]
39 Tage zuvor

Ich hasse langeweile.Ryuk betrachtete die anderen Todegötter , die faul
wie sie waren Kartenspielten , oder einfach nichts taten.
In der Menschenwelt , gab es viel zu sehen als ich mein death note
einschleuste , das ganze war seht amüsant , fast schade das ich Light
in mein death note schreiben musste.Vielleicht lässt sich das ganze
wiederholen , death notes in der Menschenwelt bedeuten immer Spaß.
Ryuk ließ sein death note fallen.


Heute

Es ist eine Weile her ...ich sollte mich wohl nun in die Menschenwelt begeben. Nanu? Es ist ja schonwieder in Japan gelandet.
Ryuk tapste langsam den Weg von der Welt der Shinigamis zur Menschenwelt entlang.>>Wo willst du hin , Ryuk?<<
>> Ich hab mein death note verloren<<
>> Schonwieder?<< >>Ja...<<
In der Menschenwelt angekommen folgte Ryuk langsam dem neuen
Besitzer seines death notes.

Schonwieder ein Yagami , das wird mit sicherheit Spaßig.
Langsam begab er sich zu Haru , Ryuk wusste das der Anblick eines
Shingami's normalerweise Furcht bei einem Menschen auslöste,
und es bereitete ihm immerwieder Freude.
Grinsend gab er ein Psychotriches >>Hi<< von sich.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 5:20 pm

Haru verschlug es den Atem, als er eine hässliche Grimasse vor seinem Gesicht sah. Die Mundwinkel waren zu einem wahnsinnigen Grinsen verrissen und die Augen erschienen unnormal groß. Der Körper war schlank, jedoch ver er in schwarze Fetzen gehüllt und allgeiein strahlte dieses Wesen keine menschliche Aura aus. Etwas schockiert starrte er zu dem Fremden hinauf und rang um Fassung. Er hatte immer gedacht, dass Todesgötter nur in Legenden und Sagen exsistierten, doch was war nochmal in dieser Welt? Erst das Heft, mit welchem er die Macht zu einem Gott erlangt hatte und dann ein übermenschliches Wesen.
Langsam kehrte die Gleichgültigkeit in sein Gesicht zurück und er legte den Kopf schief. Seine Augen, welche von einem stechenden Weißblau waren, fixierten den Todesgot und auf seine schmalen Lippen legte sich ein finsteres Lächeln. Sein schwarzes Haar fiel ihm ins Gesicht und lange Schatten zogen sich über die blasse Haut. Der Achtzehnjährige lachte in sich hinein und fuhr sich durch das Haar. "Faszinierend..." Zischte der Zwilling und musterte Ryuk etwas genauer. "Ein Todesgott.." In der sonst so kühlen, ignoranten Stimme lag ein interessierter und amüsanter Unterton zugleich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 5:38 pm

Ryuk lachte sein unheimlich psychotisch klingedes Shinigami lachen.
Diese Menschen sind doch immerwieder für eine Überraschung gut , dieser Haru Yagami ist genau nach meinem Geschmack , wenn das gleiche passiert wie vor 10 Jahren ....zu köstlich. He kleiner du hast mein death note gefunden.
Ryuk deutete auf seinen leeren death note halter an seinen Gürtel. Ich bin in der Menschenwelt , in der Menschen Welt gibt es Äpfel,mhh. Diese Menschen gefallen mir immer besser , sie sind wirklich unberechenbar...weniger langweilig als Shingamis.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 5:54 pm

Der Blick des schwarzhaarigen Musterschülers wanderte zu dem aufgeschlagenen Heft und er hob skeptisch eine Augenbraue. //Also ist die Legende mit den.. Todesbüchern der Todesgötter ebenfalls eine tatsache, welche nicht mehr verleugnet werden aknn, jedenfalls von meiner Seite her.// Seine eisblauen Augen glitten wieder zu dem Neuankömmling und sein finsteres Grinsen wich nicht von seinem hellen Gesicht, bevor er sich erhob und zu seinem Schreibtisch schritt, auf welchem das Death Note neben vielen Schulbüchern ruhte. Haru nahm das dünne Heft mit dem schwarzen Umschlag in die Hand und wedelte sich damit gelassen Luft zu. "Dieses.. Heft gehört also dir." Säuselte er und legte das todbringende Heft schließlich wieder auf die dunkle Oberfläche des Tisches, bevor er kurz die Augen schloss. "Nun, wirst du mir nun das Heft abnehmen, mich töten oder gar die ganze Menschheit auslöschen?" Fragte haru, doch es lag keinerlei Neugier in der Stimme, nein, der Ton war kalt, schneident und der intelligente junge Mann wirkte sogar etwas gelangweilt. //Dieser Todesgott scheint nicht wirklich, sehr bedrohl zu sein. Es wirkt so, als freue er sich regelrecht darüber, dass Jemand sein Death Note gefunden hat.// Überlegte der Achtzehnjährige, während er auf die Antwort des Gottes wartete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 6:08 pm

L verdrehte genervt die Augen. Er hatte die Knie angezogen und saß auf einem Sessel, in einem abgedunkelten Raum. Vor ihm stand ein PC, der ihm erlaubte, die Szenerie in dem Komissariat zu verfolgen. Neben dem Lapttop stand ein Mikrophon, er wusste, dass seine tiefe Stimme bei den Anderen verzerrt ankommen würde. Er beugte sich nach vorne, fischte eine Erdbeere von der Sahnetorte und steckte sie in seinen Mund. »Meine Herren«, raunte er und die aufgebrachten Polizisten unterbrachen ihre Gespräche. L legte den Kopf schief. »Ich denke, es ist klar, mit wem wir es hier zu tun haben, selbst wenn Sie es nicht sehen wollen«, er nahm die Akte de Falls in seine schlanken Finger und blätterte etwas, seine schwarzen Augen flogen über die Zeilen, »Finden Sie nicht, dass dieser Fall einem Alten ähnelt? Sie erinnern sich wohl noch alle an den 'Kira-Fall', oder?« Jetzt wurde zu peinlicher, angstvoller Stille. »Es ist nur eine Vermutung, meine Herren. Aber doch möglich, hier liegt die gleiche Opfergruppe vor ...«, L zuckte mit den Schultern und legte die Akte zurück, fuhr sich durch das schwarze Haar, »Was haben Sie denn für Theorien vorzubringen?«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 7:11 pm

Nichteinmal Light ist in sowenigen Tagen soweit im death notegekommen , feige ist er ja nicht ,i ich glaube da hat mal wieder der richtige mein death note gefunden...
So eine Auffassung habt ihr Menschen also immernoch von uns? He...Ryuk lachte dreckig
Ich werde garnichts tun , einfach garnichts , du hast die Funktion des death notes ja schon durchschaut,
es gehört dir , ich schaue dir nur ein wenig über die Schultern.Was planst dfu nun mit dem death note , Haru Yagami?
Neugierig wie immer fragte sich Ryuk was nun dahinter stecke .

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 7:40 pm

//So.. er wird also bei mir bleiben?// Der junge Mann war etwas erstaunt, ließ sich jedoch nichts anmerken. //Wieso kennt er meinen Namen.. nun er ist ein Todesgott, mich sollte dies alles nicht wundern.. Nun vielleicht kann ich ihm ein paar Informationen entlocken..// "Nun.. Todesgott. Man sollte seine Pläne nie einem Fremden verraten. Vielleicht würde ich dir mehr erzählen, wenn du mir etwas über dich und dieses.. Death Note, erzählst." Säuselte er mit geheimnisvollen Tonfall und lehnte sich gegen seinen langen Schreibtisch. //Sollte er mir keine Brauchbaren Informationen über das Death Note liefern, so wäre das auch nicht sonderlich tragisch. Alles lässt sich herausfinden.//

Haku fuhr sich durch das schwarzbraune Haar und starrte gedankenverloren aus dem großen Fenster. Die Sonne war bereits untergegangen und sein Zwillingsbruder hatte sich seite heute Nachmittag nicht mehr blicken lassen. //Was wohl wieder in seinem Kopf vorgeht?// Dachte der Achtzehnjährige und seine hellblauen Augen richteten sich auf seine Zimmertür. //Er hat sich verändert. Seine ganze Art, wie er redet, sich verhält.. nein, das ist nicht wirklich Haru. Er wirkt zwar noch immer wie früher, doch da ist noch etwas anderes...// Seuftzend warf Haku einen Dartpfeil gegen die dunkelbraune Holztüre und ließ sich auf das Bett fallen. //Ich denke ich mache mir zu viele Sorgen. Vielleicht lenkt mich die Polizeistation etwas ab.//
Noch eine Weile blieb der Zwilling liegen, bevor er sich träge erhob und die Treppe hinunter ins Esszimmer schlenderte. Seine Mutter und sein Vater schienen noch nicht von der Arbeit zurückzusein. Nun, das war Haku im Moment auch gleichgültig.
im gehen griff er nach seiner hellbraunen Winterjacke und zog sich diese mit einer schnellen Bewegung über, während er die verlassene Straße entlanglief.
Das Polizeipräsidium war nur ein paar Gehminuten entfernt und so hatte der Achtzehnjährige bald das große Gebäude aus Glas erreicht und trat in die leere Eingangshalle. Doch es schienen nur die Aufseher da zu sein. "Hallo, Haku!" Rief einer der beiden Männer und etwas verwirrt trat dieser zu ihm. "Was machst du denn hier?" "Ich wollte mich etwas vom Schulaltag ablenken." Gab er knapp als Antwort und der Angstellte ließ ein kleines: "Achso..", vernehmen. "Wusstest du nicht, dass heute Konferenz ist?" "Konferenz? Warum sagte mir das niemand?" Haku war sichtlich irriteirt und der Mann seufzte. "Nun, es gehen Gerüchte um.." "Gerüchte?" Etwas skeptisch hob Haku eine Augenbraue, doch man sah ihm an, dass seine Neugier geweckt war. "Mach dir selbst ein Bild, es wird gut sein, dass du dabei bist. Schließlich wirst du sogar vom Chef sehr geachtet." Der junge Mann sah zu dem Angstellten und nickte übereifrig. "Jawohl und danke.." Mit diesen Worten schritt Haku zu dem großen Konferenzsaal. Ihm war klar, dass nur dort ein solch wichtiges Gespräch geführt werden konnte.
Als er den besagten Saal erreicht hatte öffnete er leise die Tür und schlich sich in den dunklen Raum mit der großen Leinwand, auf welcher ein einziger, schwarzer Buchstabe stand. L.
Haku bahnte sich einen weg durch die Menschenmassen zu den Plätzen von Japan und ließ sich schließlich seuftzend nieder, zur Verwunderung des Chefs und zweier Polizisten. "Hallo Haku." Erklang leise die Stimme des dickeren Mannes neben ihm und der Achtzehnjährige erwiderte dies nur mit einem Nicken, da er den Worten des mysteriösen L´s zuhören wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 7:57 pm

L sah den jüngeren Mann eintreten, aber es beeindruckte ihn nicht wirklich. »Aha, keine Ideen«, murmelte er und nahm sich eine Gabel des Kuchens vor ihm, »Also, wenn wir damit rechnen, dass es wieder ein Kira ist, bräuchten wir die vollständigen Akten des letzten Falls, diese sind aber ziemlich ... demoliert wurden, soweit ich informiert bin. Und die Zeugen des damaligen Spektakels sollen auch alle tot sein. Tot oder untergetaucht ... Das macht die Sache schwieriger einzuschätzen.« L legte die Gabel wieder zurück und seine Hände fuhren über den Tisch. »Da die meiste Bevölkerung öberflachlich mit dem damaligen Fall vertraut ist, wäre es Schwachsinn die gleichen Techniken wie L letztes mal anzuwenden, finden Sie nicht?«, er wartete nicht auf eine Antwort und lehnte sich wieder zurück in seinen Stuhl, der ein leises Ächzen von sich gab, »Und doch, ich glaube, dass Kira wieder hier in Japan verweilt. Die ersten Opfer in dieser Tatserie wurden nur hier veröffentlicht, leider schränk das das Suchfeld nach Kira nicht ein ... Vorschläge Ihrer Seits? ich bin offen für alles, meine Herren ... und Damen.« L fixierte ein paar Polizisten, nun, sie würden es ohnehin nicht sehen, aber ihre Verhaltensweisen zeigten meist Panik oder Ernsthaftigkeit. Geradeu Loyalität gegenüber ihm. Dabei hatten sie ihn noch nie zu Gesicht bekommen. War es nicht töricht soviel Hoffnung in einen Buchstaben zu setzen? L war nicht besonders egoistisch, entscheid sich aber bei diesem L für ein klares 'Ja'.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 8:01 pm

Ryuk murrte ein wenig. Hach ist das lästig , aber ich bin dazu verplichtet ihn aufzuklären, na schön..
Das Death Note macht es uns Shinigamis möglich unser Leben zu verlängern , die Lebenszeit die der Mensch
den wir hinein schreiben noch glebt hätte bekommen wir dann gut geschrieben...bei euch Menschen funktioniert das nicht. Man sagt das Death Note Besitzer niemals glücklich werden würden , einige Menschen
hat es völlig verändert , der letzte , Light Yagami , der mein Death Note gefunden hatte idt durchgedreht.
Death Note Besitzer kommen weder in den Himmel noch in die Hölle, du kannst den Blick des Shinigamis
bei mir erwerben , damit kannst du den Namen und die restliche Lebenszeit eines jeden Menschen sehen,
ausgenommen die der Death Note Besitzer , das kostet dich nur die Hälfte deiner Lebenszeit , ist doch ein
gutes Geschäft oder?Sonst nocht Fragen?
Ryuk machte es sich auf Haru's Bett gemütlich und sprach Abwesent seinen 'Text ' herunter. Doch in Wahrheit fühlte er sich im Moment an Light Yagami erinnert , es war eine interessanteZeit für ihn gewesen.Du hast nicht zufällig Äpfel hier oder?


[Sorry ,aber das mit den Äpfeln konnt' ich mir nicht verkneifen]

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 8:30 pm

Haru hörte aufmerksam zu, doch etwas ergab keinen Sinn. Dieser Name, sein Nachname. War einer aus seiner Familie ebenfalls einmal death Note Besitzer gewesen? Und war derjenige.. der berüchtigte Kira? "Warte.. Light Yagami? Einer aus meiner Familie? Ich habe noch nie von ihm gehört... " Haru fuhr sich durch das Haar und ignorierte die letzte Frage des Todesgottes bisweilen, doch schließlich nahm er einen roten Apfel aus der schwarzen Schale auf seinem Schreibtisch und war diesen dem Todesgott, seinem Todesgott um es genau zu nehmen, zu. "Light Yagami.." Murmelte der Achtzehnjährige etwas geistes abwesend und ließ sich auf den Stuhl fallen. //Vielleicht finde ich ja etwas im Internet über ihn...// Überlegte der schwarzhaarige junge Mann und tiptte den Namen in die Suchmaschine ein. "Hier haben wir ihn.." Murmelte Haru und klickte auf das Profil des anscheinenden Verwandten. "Er warder beste Absolvent der Endprüfungen im Jahre 2004 und hielt zusammen mit einem Hideki Ryuga an der Toutou Universität die Eröffnungsrede. beide hatten in allen Fächern die Gesamtpunktzahl.. interessant. Also ein Genie.." Haru klickte auf eine weitere Anzeige und sein Gesichtsausdruck verfinsterte sich. "Light Yagami verstarb im Alter von 22 Jahren an Herzversagen.. nehmen wir an, das er mit achtzehn die Eröffnungsrede gehalten hat, dann ist er 2008 verstorben. Also vor zwanzig Jahren.. doch.." Haru hielt inne, als es ihn wie einen Blitz durchfuhr. Mit geweiteten Augen sprang er auf und stützte sich auf der Tischplatte ab. "Mit 22 Jahren stirbt man nicht an einem Herzinfakt! dazu war Light ein death Note Eigentümer.. Todesgott, kann es sein, dass ihr Todesgötter nach einer Zeit, wenn euch der Mensch, der das Death Note besitzt, zu langweilig oder was auch immer wird, denjenigen umbringt?" Die monothone Stimme des Achtzehnjährigen hatte etwas beruhigendes an sich, doch es schien nicht, als würde Haru dem Todesgott eine Frage stellen, nein, es klang wie eine Feststellung. //..Light Yagami.. wer bist du wohl gewesen?//

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 8:46 pm

Ryuk krallte sich gierig den Apfel , schmatzte und krümelte.Immernoch gut...Äpfel.Er richtete sich auf und starrte
Haru mit einem verrückten lächeln an.Ich bin Ryuk.Ist schon ein Zufall das du das Note gefunden hast..
genau der Light , er hat mein Note gefunden , kluges Kerlchen dein...Verwandter. Ich hab seinen ersten Schritt
bis zu seinem letztem Atemzug verfolgt,ich musste ihn leider in mein Death Note schreiben.Mag sein es gibt
Götter die Unterstützen ihren...Menschen , ich schaue lieber zu und warte ab. Ja Light was Kira , sag mal kleiner , willst du ihm nacheifern?Der Gott einer neuen Weltordnung werden , wie Light immer sagte?
Ich sage dir gleich , läuft das aus dem Ruder , wird auch dein Name in meinem Note stehen.
Was hast du vor Haru Yagami? Dieser Name hat schon viel Leid über die Menschheit gebracht ...Yagami.


_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mi Dez 15, 2010 9:28 pm

"Kira hat einiges in der Welt verändert, nicht.. Ryuk." Haru hielt inne und finsteres Lächln legte sich auf sein sonst so kaltes Gesicht. "Doch merke dir, ich werde noch mehr vollbringen! Ich werde das vollenden, was Light Yagami nicht geschafft hat! Ich werde alle unterwerfen, alles Böse ausrotten und wer sich mihr in den Weg stellt wird langsam und qualvoll durch Krankheiten sterben! Mag sein das der alte Kira ein Genie war, doch es ist Zeit für die neue Generation. Einen neuen Kira.." Obwohl der Ehrgeiz in seinen eisblauen Augen funkelte wirkte seine Stimme geichgültig und zurückhaltend, fast so, als würde er krankhaft versuchen seinen Gefühlen keinen freien Lauf zu lassen. //Light Yagami, Kira, war mein Verwandter. Es wird Zeit, dass ich in seine Fußstapfen trete und seinen Willen vollende. Ich werde... der Herrscher... nein, ich werde Gott!// Haru ließ sich das schwarze Haar ins Gesicht falle und verschränkte die Hände hinter dem Rücken, bevor er sich zu dem großen Panoramafenster drehte und in die Dunkelheit der Nacht starrte. //Dies alles.. wird mein sein..//
"Denke ruhig, dass ich Light Yagami nacheifere oder ergötze dich einfach an dem Anblick sterbender Menschen." Meinte er nun mit kalter und herablassender Stimme.


Zuletzt von Kira am Do Dez 16, 2010 2:46 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 2:46 pm

Leiko sass rätselnd vor dem Buch mit dem Weißen Umschlag.
Vorsichtig öffnete sie es und lies zum achten Mal die Regeln durch.Es waren jetzt schon vier Tage vergangen und immernoch wusste sie nicht was sie tun sollte.
"Ist es ein einfacher Scherz....?Ich muss es testen.....vielleicht ist es vorbestimmt das ich endlich eine Aufgabe bekomm.Menschenleben retten kann,sowie die von meinen Eltern!"dachte sie und schlug das Buch zu.
Danach nahm sie sich ihre Jacke und rief "Ich bin mal ebend weg!"
Naja es war eh niemand da,trotzdem tat sie es nach jedem verlassen des Hauses.
Sie lief in die gefährlichste Ecke der Stadt,wo es fast jeden Tag zu Erpressungen und Todesfällen kam.
Mit ein bisschen Angst lief sie weiter,an den dunkelen Bars vorbei.Durch die Verdüsterte Straße konnte man kaum noch etwas erkennen als plötzlich ein Schrei den Raum durchhallte,und tatsächlich wurde gerade eine Frau mit einem Messer bedroht.Leiko kannte den Namen,da dieser Mann vor zwei Tagen für unschuldig gesprochen wurde,durch zuwenig Beweise.
"Rik Akamura...."sagte sie zu sich,als plötzlich der Mann auf sie aufmerksam wurde und von der Frau ablies.
Du stirbst auch noch! sagte er zu der Frau die sich gerade los reißen wollte.
Er kam auf Leiko zu die schnell das White Note aus ihrere Tasche zog.
"Jetzt oder nie...sonst stirbt die Frau und ich mit ihr!"dachte sie.
Schnell schrieb sie den Namen auf,Todeszeit und Grund ließ sie weg.
"Nein!40 Sekunden!"erinnerte sie sich wieder und lief den engen Weg entlang.Sie merkte wie der Mann ihr folgte und die Frau immer noch am Haarschopf mit sich zog.
Plötzlich fasste er sich ans Herz,kurz danach viel er um.
Leiko lachte "Es funktioniert.....Sie!Rufen sie die Polizei!"sagte sie und verschwand dann um schnell wieder nach Hause zu gehen.
"Es hat geklappt!Aber ich habe einen Mord begangen...es war kein schlechter Mord!Ich habe zwei Leben verlängert und gleichzeitig einen Kriminellen beiseite geschaffen."rasselte es durch ihre Gedanken.
Als sie Zuhause war,schaltete sie den Fernseher ein.Es gab einen Bericht das heute mehrere Kriminelle wieder an Herzversagen gestorben seien,darauf kam es Leiko in Gedanken ob es vielleicht mehrere White Notes gebe.Doch lange konnte sie nicht überlegen,denn es wurde ein Bericht ausgestrahlt der von dem Tot von Rik Akamura berichtet,in diesem Fall eigendlich nichts neues da jeden Tag welche an Herzversagen sterben.Aber da es eine Zeugin gab,wurde das fremde Mädchen natürlich erwähnt.
".....nächstemal werde ich vorsichtiger sein müssen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 2:59 pm

Haru drehte sich ruckartig zu dem kleinen Fernsehr, als die Nachrichten verkündet wurden. "Es liegen erneut viele Todesopfer vor. Bisweilen geht man davon aus, dass es ein Racheakt sein könnte, doch manche Personen behaupten Kira wäre auferstanden.." Ertönte die Stimme der aufblondierten Nachrichtensprecherin und Haru setzte sich aufs Bett. //Sofort werde ich mit Kira verglichen.. wie langweilig.. doch wir haben die selben Motive und die Opfer kommen aus der Gleichen Schicht..// Haru hob sie Fernbedienung um auf einen anderen Kanal zu zappen, doch als das Foto eines Rik Akamura, welcher ebenfalls an Herzversagen gestorben sei, auf dem Bildschirm erschien, hielt er etwas irritiert inne. "Ich habe keinen Rik Akamura in das Death Note geschrieben.." Flüsterte er nachdenklich, erhob sich und blätterte geistesabwesend in dem todbringenen Heft mit dem schwarzen Umschlag, doch es war kein Rik Akamura vorzufinden. //Ein Zufall? Oder gibt es noch jemanden mit einem Death Note? .. ich bin wohl etwas zu.. paranoid, doch sollte dies nochmal passieren, dann könnte es doch sein..// Der Achzenhjährige ließ das Heft auf die Tischplatte fallen und sah zu Ryuk. "Gibt es noch weitere Death Notes in der Menschenwelt?" Fragte ers chließlich, blieb jedoch so kalt wie immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 3:25 pm

L seufzte langgezogen. »Sind Sie ideenreich«, murmelt er und nahm den Teller mit dem Kuchen auf seinen Schoß, »Es wäre besser mit ihnen Kontakt aufzunehmen, wenn sie etwas weiter sind. Sie wissen ja wie sich mich rufen können, nicht wahr?« Er drückte einen Knopf an seinem Computer und unterbrach den Kontakt. Er fuhr sich durch das Haar, dann schaufelte er sich den Kuchen herein. Er stand auf, stellte den Teller ab. Mit langen Schritten verließ er den abgedunkelten Raum und steckte sich die Hände in die Hosentaschen. Er stellte sich vor die riesige Fensterfront, die einen atemberaubenden Blick auf eine Stadt bei Nacht bot. Er lächelte. Niemand wusste wo er sich aufhielt, außer ein paar AUserwählten. Er ließ sich auf dem Boden nieder und zeichnete mit seinem Finger die Holzmuster des dunklen Laminats nach. Es war seltsam. Nun, aber gut möglich. Kira hatte vor 20 Jahren genügend Anhänger gehabt, es war also nur plausibel das irgendwann ihm jemand nacheifern würde. Aber schon wieder auf dieselbe Weise ... Selbst L hatte den Fall das letzte Mal nicht ganz lösen können ... Er biss sich auf die Unterlippe. Würden es Akten geben, die genaustens über diesen Fall informieren würden, wäre es definitiv einfacher, aber die Akten sowie die Zeugen waren wohl alle verschwunden. L zog die Hände auf seine Knie und sein schwarzer Blick blieb auf einer Blondine kleben. Damals war MisaMisa auch in den Fall verwickelt gewesen, aber auch sie lebte nicht mehr. Er seufzte und ließ sich auf den Rücken fallen. Verdammt. Verdammt. Er musste diesen Fall lösen, er musste das aufklären, was L immer hatte aufklären wollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Rain

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 10.12.10
Alter : 21
Ort : In meiner kleinen Fantasiewelt :3

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 4:35 pm

Rin sah mit bedenklichen Blick zu der Menschenwelt herunter. Es war kaum zu übersehen,dass das Death Note wieder erheblichen Schaden anrichtete und unschuldige Menschen getötet wurden. Die Lebensgöttin lief mit eiligen Schritten von der Welt der lebensgötter hinunter zu der Menschenwelt. Sie strich sich über das weiße,seidige Kleid und ging durch die Straßen. Endlich kam sie zu dem Haus ,wo ihr White Note war,und wo es das Mädchen gefunden hatte. Sie schloss einmal die Augen und stand mit einem Mal hinter dem Mädchen. Rin sah schweigend in den Fernseher,wo die Todesfälle mitgeteilt wurden. Ihr glänzendes,silbernes Haar lag glatt auf ihrem Rücken und ein paar Stränen hingen an ihrem Gesicht hinab. Den silbernen Blick auf das Gerät gerichtet,schwieg sie und sah dann eine Zeit das Mädchen an,welches vor ihr saß. "Ich habe gesehen,du hast das White Note schon einmal benutzt hast.",sagte sie mit ihrer sanften Stimme und wartete auf die Reaktion des Mädchens. Fünf Tage waren nun vergangen. Sie hatte gesehen,dass das Mädchen schon zum Rechte der Menschen gehandelt hatte. "Es ist nämlich meins."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
AngiEatingMarshmallows

avatar

Anzahl der Beiträge : 428
Anmeldedatum : 19.11.10
Alter : 21
Ort : Regenbogenland :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 5:39 pm

Leiko hörte plötzlich eine Stimme und drehte sich erschrocken um.
Kurz schrie sie auf und fasste sich dann wieder als sie eine Art Engelsgestallt sah.
"Es stimmt also,das es die Lebensgötter wirklich gibt....Dein White Note?Und jetzt ...willst du es wieder haben?"sagte sie und dachte darüber nach,was jetzt mit ihr passieren würde.
"Wie kommt es eigendlich das White Note Bücher auf die Erde gelangen?Nur um Menschen leben zuretten oder hat es diesmal einen anderen Grund....Es heißt ja das Kira auferstanden wäre,ob sich dahinter auch ein White Note versteckt?Aber nein das kann nicht sein,dann würde die Lebenszeit dieser Person schon zu Ende sein..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Do Dez 16, 2010 8:43 pm

Ryuk kratzte sich unschuldig am Kopf.Er schlackerte mit seinen schwarzen ,zerupften Flügel, sodass ein kurzer Aufwind entstand.Er legte den Kopf schief.Ja Haru hat völlig Recht , das eben im Fernsehen war kein natürlicher Tod.
Es muss aber garkein death note sein...es könnte auch....
Ryuk lachte innerlich.Ich wusste es würde sich lohnen , wiederholt
auf die Erde zu kommen. Der kleine ist klug, ich schaue ihm jedoch lieber zu , ist ämüsanter.
Weiß nicht...Ryuk fixierte einen weiteren Apfel in der Obstschale ,als seine raue heisere Stimme wieder erklang.
Möglich , nicht unmöglich. Plausibel aber unwahrscheinlich , such's dir aus , kleiner.

Ryuk drehte sich zum Fenster und lies seinen Blick schweifen.Diese Welt...ist verkommen...immernoch.
Jedoch hat sie sich schnell von Light' machenschaften erholt.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Mo Dez 27, 2010 9:16 pm

//Schon zu Anfang gibt es solche Komplikationen.. dieser zweite Death Note Träger.. oder wer auch immer könnte mir in die Quere kommen, dazu wird auch bald die Polizei begreifen, dass Kira auferstanden ist..// Nachdenklich stützte Haru seinen Kopf auf die Handflächen und starrte mit leerem Blick aus dem großen Fenster. //Ryuk wird mir wohl keine weiteren Infos verraten.. nun, ich werde diese Sache auch ohne ihn bewältigen.// Einige Minuten verstrichen, bevor er das Death Note aufschlug und wieder auf den Bildschirm des Fernsehers starrte. Mit kalter Mine schrieb er die neusten Verbrecher in das schwarze Heft, wobei er die Todesursache außer acht ließ. //Sie müssten also nn alle verstorben sein..// Dachte er, als er kurz af seine Armbandhr sah und schließlich das Death Note in seinem Schreibtisch verstaute. "Gibt es wirklich keine weiteren Informationen über das Death Note, welche zu mit mir teiln darfst oder willst?" Fragte der neue Kira mit abfälligem Ton und lehte sich auf dem Lederstuhl zurück, bevor er seinen Computer hochfuhr und sich in die Polizeizentrale von japan einhackte. //Mal sehen ob sie schon einen Verdacht haben..// Schmutzelte er und tatsächlich waren die neusten Infos der heutigen Konferenz schon eingetragen worden. //Nun, man spekuliert noch ob es Kira war. vielleicht sollte ich mich auf den Weg zu ihnen machen? Schließlich kann ich dort ein und aus gehen.. nein, das wäre zu auffällig. Haku wird mir sicher nacher alles erzählen, wenn ich ihn danach frage...//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shadow
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 469
Anmeldedatum : 19.11.10
Ort : Überall und Nirgendwo

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Sa Jan 01, 2011 9:52 pm

Ryuk setzte sein psychotrisches Grinsen auf. Na du bist ja hartnäckig...ich wüsste nicht was es über das death note sonst noch zu wissen gibt.
Er legte den Kopf schief und musterte den jungen Mann. Was will er denn noch wissen....? Ryuk blickte Haru verwirrt an. Hilf mir doch auf die Sprünge....säuselte er nebenbei. Schonwieder diese Götternummer, Menschen neigen wohl zu größenwahn....nett anzusehen. Er kratzte sich am Kopf und schwebte schwermütig mit langsamen Flügelschlägen zum Fenster.

_________________
I'm shying from the light.
I always loved the night.
But now you offer me eternal darkness
-depeche mode
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Sa Jan 01, 2011 10:18 pm

Haru unterdrückte einen Seuftzer. //Wie ideenreich er doch ist..// "Was ist beispielsweise mit dir? Wenn du so vor meinem Fenster fliegst, könnte man meinen, dass nur ich dich sehen kann. Logischerweise könnten die anderen dich dann auch nicht hören. So vermute ich jedenfalls. Liege ich mit diesem Verdacht nun richtig oder falsch?" Fragte er mit kühler und distanzierter Stimme. //Man sollte sich nie zu sehr auf einen Todesgott verlassen.. schließlich ist dieser Light Yagami mit 22 Jahren an einem Herzinfakt gestorben, was ziemlich unnatürlich erscheint, schließlich war auf keiner der Profilseiten angegeben, dass er einen Herzfehler gehabt hatte. Und da ich darauf schließe, dass der damalige Kira Nummer 2, den Kira verehrt hat, wird er diesen ja wohl nicht getötet haben. Ryuk hatte jedoch noch ein Death Note, was bedeutet, dass es ihm wahrscheinlich zu langweilig geworden war und er Light Yagami tötete.// Haru fuhr sich durch das schwarze Haar und sah kurz zu der Uhr. Seine Eltern würden wohl bald von der Arbeit kommen und dann würde die lässtige Fragerei wegen der Schule und der Abschlussprüfungen wieder von Vorne losgehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Di Jan 04, 2011 4:31 pm

»Dankeschön«, Miyoko zog ihre Schuhe aus und nickte der Mutter ihres Kallsenkameraden zu. Anscheinend hatte Haru es irgendwie verdrängt, aber bis Übermorgen mussten sie ein projekt abgeben und Miyoko hatte keine Lust, eine schlechte Note zu bekommen. Langsam stieg sie Treppe herauf. Tja, wo war jetzt sein Zimmer. Als sie deutlich Haru's Stimme hörte trat sie an seine Tür und klopfte. »Miyoko Ito«, raunte sie, »ich dachte wir fangen mal mit unserem Projekt an.«

L durchblätterte die einzige Akte des damaligen Falls wohl zum Achthundertstens Mal. Furstriert starrte er auf eine Seite. L's Ermittler, alle tot, alle verrückt oder untergetaucht. Seine Augen flogen wieder über die Namen, immer und immer wieder. Dann drehte er sich in seinem Stuhl herum, sein Computer druckte gerade die Liste der Anwesenden von der Versammlung aus. Er legte die Akte aus der Hand, nahm die Liste zwischen seine Finger und betrachtete sie. Sein Blick schwebte kurz darüber. Verwundert stockte er bei einem Namen. Immer und immer wieder glitten seine Augen darüber, bis er sich sicher war.
Haku Yagami
Das papier rutschte aus L's Fingern. Er drückte einen Knopf und hatte sich somit wieder mit der Polizeizentrale verbunden. »Ich möchte einen bestimmten Haku Yagami allein in einer Konferenz haben ...«, das Mikrofon verzerrte seine tiefe Stimme. Gespannt wartete er, beobachtete durch die Webcam den sich leerenden Saal der Polizei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Kira

avatar

Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 22
Ort : Im Reich der Todesgötter 8D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Di Jan 04, 2011 4:53 pm

Haru verstummte, seine eisblauen, fast weißen Augen wanderten zu der Tür, bevor er sich erhob und ein abwesendes. "Herrein." Hervorbrachte. Er hatte eigentlich kiene große Lust nun mit diesem Mädchen aus seiner Klasse das Projekt zu besprechen. Dazu hatte er das Projekt schon bearbeitet, also musste Miyoko einfach nur so tun, als hätte sie mit ihn zusammengearbeitet. "Ich muss dich enttäuschen, Miyoko, doch ich habe das Projekt schon abgeschlossen." Fügte er schließlich hinzu, klappe das Death Note zu und versteckte es in einem kleinen Kasten in seinem Bücherregal und schob ein paar Ordner davor, bevor seine Klassenkameradin eintreten konnte. //Schließlich muss sie nicht wissen, dass ich Kira bin.// Dachte er und starrte abwesend zu Ryuk. //Sie wird ihn nicht sehen können.. und wenn doch, so muss sie sterben..//

Haku sah etwas verwirrt drein, als L seinen Namen aussprach und alleine mit ihm reden wollte. Steif saß er da und sah zu, wie die Personen der Polizei den riesigen Saal verließen, bevor die schwere Eisentür zufiel und er seinen Blick schließlich wieder auf die Leinwand richtete. Hastig erhob er sich. "Ich bin Haku Yagami." Begann er mit zittriger Stimme und schluckte den Kloß in seinem Hals hinunter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niji

avatar

Anzahl der Beiträge : 481
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 22
Ort : Im Blutbunker von Nibori. :D

BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    Di Jan 04, 2011 5:05 pm

Miyoko seufzte und stieß die Tür auf. SIe sah sich um. Aufgeräumt. Naja, warum sollte sie über ihren Klassenkameraden urteilen. »Tja, da freut man sich einmal auf Mitarbeit eines Schülers, der sogar ein höheres Niveau hat als ich«, sie zuckte mit den Schultern. Super, daneben stehen und einfach sagen sie hätte mitgemacht. »Kann ich auch gar nichts mehr hinzufügen? Ich finde es ... unangenehm danebenzustehen und so zu tun als hätte ich mitgearbeitet«, sie zog eine dunkle, perfekt gezupfte Braue in die Höhe.

L runzelte die Stirn. »Du bist wirklich jung für einen Polizisten«, er drehte sich einmal mit seinem Stuhl, dann nahm er das Mikrofon wieder zwischen seine schlanken Finger, »Naja, aber um das Alter geht's jetzt erstmal vorerst nicht.« Haku Yagami. Er sah vertrauenswürdig aus, hoffentlich würde L's Menschenkenntnis ihn nicht im Stich lassen, aber das hatte sie noch nie. »Weißt du, eigentlich bin ich schon beinahe fest davon überzeugt, dass hier jemand Kira nachahmt, und er scheint dieselben Mittel zu haben, wie der Kira damals«, L stellte das Mikrofon auf den Tisch und lehnte sich nach vorne, »Einer der Mitarbeiter der am damaligen Kira-Fall mitgearbeitet hat ... Nein, eignetlich waren es zwei. Einmal der Hautpinspektor Soichiro Yagami und dann noch ein sehr intelligenter Student, Light Yagami. Na, erkannt? Sie waren Mitglieder deiner Familie ...« Len tippte eine Melodie auf dem Holz seines Schreibtisches und seine schwarzen Augen fixierten den jungen Mann auf seinem Bildschirm. »kennst du die Beidnen zufällig?«, fragte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://flauschzel.deviantart.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Death Note vs White Note    

Nach oben Nach unten
 
Death Note vs White Note
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» デスノート (Death Note)
» [Planung] Death Note
» Death Note world [Bestätigung]
» Death Note
» Akemi Tomura [Death Scythe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eternal Dream - Traum für die Ewigkeit :: RPGs :: Menschen RPGs-
Gehe zu: